Welcome to our online store!
You have no items in your basket.
Close
Filters
Search

Bauen zwischen Welten: Internationale Projekte der Architekten von Gerkan, Mark und Partner

Author/EditorGerkan Von : Detail (Author)
Publisher: De Gruyter
ISBN: 9783955533410
Pub Date24/10/2016
BindingHardback
Pages176
Dimensions (mm)297(h) * 230(w)
$102.51
excluding shipping
Availability: 3 In Stock
+ -

In den vergangenen 50 Jahren hat das Architekturburo von Gerkan, Marg und Partner weltweit an die 400 Projekte realisiert - von Einfamilienhausern uber Kultur- und Burogebaude bis hin zu Verkehrsbauten und Masterplanungen. Viele der Gebaude sind im asiatischen Raum entstanden - doch wie baut man in Kulturkreisen und auch fur Massstabe wie denen zum Beispiel Chinas und Vietnams? Welches Wissen aus der Baupraxis im europaischen Raum fliesst hier mit ein - und inwiefern profitieren Bauaufgaben in soziologisch und kulturell vertrautem Umfeld von den dort gewonnenen Erfahrungen?
Unterschiedliche Prinzipien, Bedingungen und Zeiten sind der bestimmende Kontext, in dem gmp Architektur entstehen lasst. Der hier vorgestellte Ausschnitt aus dem gmp-Portfolio setzt daher aktuelle nationale und internationale Projekte in Beziehung, erganzende Referenzen zu Vorgangerbauten erlauben einen Ruckblick auf die Entwicklung des Buros.

In den vergangenen 50 Jahren hat das Architekturburo von Gerkan, Marg und Partner weltweit an die 400 Projekte realisiert - von Einfamilienhausern uber Kultur- und Burogebaude bis hin zu Verkehrsbauten und Masterplanungen. Viele der Gebaude sind im asiatischen Raum entstanden - doch wie baut man in Kulturkreisen und auch fur Massstabe wie denen zum Beispiel Chinas und Vietnams? Welches Wissen aus der Baupraxis im europaischen Raum fliesst hier mit ein - und inwiefern profitieren Bauaufgaben in soziologisch und kulturell vertrautem Umfeld von den dort gewonnenen Erfahrungen?
Unterschiedliche Prinzipien, Bedingungen und Zeiten sind der bestimmende Kontext, in dem gmp Architektur entstehen lasst. Der hier vorgestellte Ausschnitt aus dem gmp-Portfolio setzt daher aktuelle nationale und internationale Projekte in Beziehung, erganzende Referenzen zu Vorgangerbauten erlauben einen Ruckblick auf die Entwicklung des Buros.

Mit Beitragen von deutschsprachigen und internationalen Architekturjournalisten und -kritikern (Wojciech Czaja, Oliver Hamm, Falk Jaeger, Katharina Matzig, Nina Rappaport und Jurgen Tietz)

Write your own review
  • Only registered users can write reviews
*
*
Bad
Excellent
*
*
*
)
CLOSE